Über uns:

René Weicherding

(Eulenkatze):

staatl. gepr. Musikgeragoge, Gitarrendozent, Komponist/Texter

Jens Kavermann

(Waldgeist Pan):

staatl. gepr. Goldschmied,

Flötist, Perkussionist



Das interaktive Kinder- und Musiktheater für Nachhaltigkeit

PanEuka ist ein Projekt, das sich im Bereich medialer Bewusstseinsbildung von Kindern (Altersgruppe 4-12 Jahre) für Nachhaltigkeit mit Schwerpunkt „Umweltbewusstsein und Naturschutz“ engagiert.

Die Kinder erleben mit Pan & Eulenkatze eine märchenhafte, musikalische und mitreißende Abenteuerreise, bei der sie viel zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz lernen und selbst aktiv werden können. Gemeinsam retten sie die letzten Wälder, die - vom gemeinen König Gierbard bedroht - in großer Gefahr schweben.

Auf spielerische und kindgerechte Art gelingt es den beiden Hanauern René Weicherding und Jens Kavermann (Initiatoren und Gründer des Projektes) mit ihrem Erlebnistheater auf kreative Weise mit Tanz, Spaß und Musik in tollen Mitmach-Momenten bei den Kindern ein Bewusstsein für den Wert und nachhaltigen Umgang mit der Natur zu schaffen.

Ziel und Initiative des Projektes:
Schon die Kleinsten für die Bedeutung des Umweltschutzes zu sensibilisieren. Um das Ganze pädagogisch nachhaltig zu festigen, bekommen die Kinder am Ende jeder Aufführung Saatgut geschenkt - mit der Bitte dieses zu pflanzen, zu hegen, zu pflegen und so ihren eigenen kleinen Beitrag zur Unterstützung der Natur zu leisten. Nach dem Motto: Global denken, lokal handeln.

Konzipiert wurde das Stück für Kindergärten- und Grundschulen, aber auch Feste in und um Hanau wie z.B. das KEKS-Fest sind mittlerweile beliebte Aufführungsorte, ebenso bestehen bereits Kooperationen, z.B. mit dem Odenwald Kreis. Auch die Presse berichtete schon des Öfteren, u.a. der Hanauer Anzeiger. Selbst erwachsene Zuschauer sind immer wieder berührt von der phantasievollen Welt und emotionalen Reise, die die beiden in Eigenregie erschaffen.